Wir suchen …

wir (abb) suchen …

EUTB Beratung

EUTB – Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung 

Verbandsspende

Spendenportal

Aktionstag

link aktionbarrierefrei.de

Betonkopf

Betonkopf Brandenburg 2013

Erlebnisfreizeiten

ABB is o.k. Zeichnung

Familienratgeber

familienratgeber

Sie sind hier: www.abbev.de
.

Herzlich Willkommen beim ABB e.V.

Unser Anspruch als SelbsthilfeorganisationMenschenkette ABB  mit Copyright

  • Förderung der Selbsthilfe für Menschen mit Behinderungen und ihren Angehörigen und Förderung der Jugendhilfe für mehr Lebensqualität und Selbstbestimmung, Chancengleichheit und Teilhabe am Leben der Gemeinschaft
  • Hilfe zur Selbsthilfe durch Beratung, Projekte und Interessenvertretung, unabhängig von Parteien und Konfessionen
  • Offene Angebote für Betroffene und ihre Angehörigen, unabhängig von Art und Ursache der Behinderung sowie Verbandszugehörigkeit
  • Soziales Engagement, Ehrenamtlichkeit und Freiwilligkeit als Grundlage der Verbandsarbeit

Aktuelles


Die nächste Möglichkeit zur Sozialberatung mit Herrn Dr. Faust findet an folgendem Termin statt:

Dienstag, den 19. November 2019

 

Zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr bieten wir unsere telefonische Sozialberatung und juristischen Informationen an. Ab 12.00 Uhr findet die persönliche Beratung in der ABB e.V.-Geschäftsstelle statt.

Wir bitten Sie, alle Beratungsanfragen terminlich im Vorfeld mit den Mitarbeitern der Geschäftsstelle abzustimmen.

Zum Thema Barrierefreiheit und Mobilität steht Ihnen der Fachdienst gern nach vorheriger Terminabsprache zur Verfügung.

Sie können uns telefonisch unter 0331-2803810 oder per Mail unter info@abbev.de erreichen.


Bildungswochenende vom 6. bis 7. September 2019 in Eberswalde

Beildungs WE September 2019 -1

Auch dieses Herbst haben wir unser Bildungswochenende wieder erfolgreich im Waldsolarheim in Eberswalde durchführen können.

Dabei wurden 24 interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus dem Land Brandenburg aktuelle Themen vorgestellt, wie das aktuelle Bundesteilhabegesetz mit seinen Chancen aber auch mit seinen Hindernissen. Eine Referentin aus dem Landkreis Havelland gab uns Ein- und Überblick über die komplexe Thematik des BTHG (Bundesteilhabegesetz)  auch bezüglich des SGB IX und XII. Dabei wurde kräftig über Auswirkungen und Umsetzungsformate für Betroffene diskutiert.

Weiterhin informierte Herr Dr. Faust über die Themen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung, auch dieses fand wieder großen Anklang im Plenum.

Frau Streiter, die Leiterin der Geschäftsstelle des ABB e.V. schloss das gelungene Bildungswochenende mit einem Referat über den aktuellen Arbeitsmarkt und seine Chancen aber auch Bedrohungen für Menschen mit Behinderungen ab, gab Hinweise und Tipps zu gelungenen Bewerbungen und klärte über geeignete Förderinstrumentarien auf.

 

Bildung WE September 2019

 

Für dieses gelungene, informative und gesellige Bildungswochenende danken wir, das gesamte ABBeV-Team, den Referent/innen und den Teilnehmer/innen der Verbände, Selbsthilfegruppen und selbstverständlich auch den Vorstands- und Einzelmitgliedern.

 

Bildung WE September 2019

 

Bildungs WE September 2019 - 4

Bildungswochenende vom 6. bis 7. September 2019 in Eberswalde

Erlebnisfreizeiten des ABB e.V. im Sommer 2020

Ferienbild für 2020

 

Seit 1991 gestaltet der ABB e.V. in den Sommerferien seine Erlebnisfreizeiten für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung. Auch in diesem Jahr geht es wieder an den schönen Werbellinsee in der Schorfheide.Unsere Erlebnisfreizeiten für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung finden im Sommer 2020 zum 30. Mal statt. Wir laden wieder zu zwei Feriendurchgängen in die Europäische Jugenderholungs- und Begegnungsstätte (EJB) am Werbellinsee ein:
1. Durchgang vom 5. Juli – 18. Juli 2020
2. Durchgang vom 19. Juli – 1. August 2020
Für unsere Teams in den beiden Durchgängen freuen wir uns über alle Helfer*innen, die uns unterstützen wollen.
… und hier schon mal die Adresse für die Anfahrt:
Europäischen Jugenderholungs- und Begegnungsstätte (EJB) Werbellinsee 
Joachimsthaler Straße 20 in 16247 Joachimsthal

Seit 1991 gestaltet der ABB e.V. in den Sommerferien seine Erlebnisfreizeiten für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung. Auch in diesem Jahr geht es wieder an den schönen Werbellinsee in der Schorfheide.Unsere Erlebnisfreizeiten für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung finden im Sommer 2020 zum 30. Mal statt. Wir laden wieder zu zwei Feriendurchgängen in die Europäische Jugenderholungs- und Begegnungsstätte (EJB) am Werbellinsee ein:


1. Durchgang vom 5. Juli – 18. Juli 2020 
2. Durchgang vom 19. Juli – 1. August 2020
Für unsere Teams in den beiden Durchgängen freuen wir uns über alle Helfer*innen, die uns unterstützen wollen.

… und hier schon mal die Adresse für die Anfahrt:
Europäischen Jugenderholungs- und Begegnungsstätte (EJB) Werbellinsee 
Joachimsthaler Straße 20 in 16247 Joachimsthal

 

Erlebnisfreizeiten des ABB e.V. im Sommer 2020

Bewerbungstraining

Trainingsgruppe

Bewerbungstraining

Der ABB e.V. auf der Feriencampmesse in Potsdam

Messestand ABBeV Biosphäre

Die Feriencampmesse, organisiert von Potskids, fand am 3. März 2019 in der geheimnisvollen Tropenwelt der Biosphäre statt. 1.200 Besucher konnten sich über viele spektakuläre und einzigartige Ferienangebote speziell für Kinder und Jugendliche im Land Brandenburg informieren.

Der Allgemeine Behindertenverband Land Brandenburg e.V. war auch einzigartig: Denn als einziger Anbieter einer inklusiven Ferienfreizeit war das Interesse vieler Familien groß. Unsere Leiterin der Geschäftsstelle Christin Streiter (links) und Maxi Mari Duck, die Teamleiterin der Erlebnisfreizeiten führten zahlreiche und  tiefgehende Gespräche mit interessierten Familien. Kinder mit Behinderung und ohne interessierten sich für die bunte Vielfalt, die in den ABB e.V.-Erlebnisfreizeiten geboten werden.

Eine essentielle Überzeugung der Organisatoren der Erlebnisfreizeit ist es: Inklusion zu leben und dem Leitgedanken zu folgen: "Es ist ok anders zu sein".

Der ABB e.V. auf der Feriencampmesse in Potsdam

Wir suchen Mitarbeiter

karos

Der Allgemeine Behindertenverband Land Brandenburg e.V. (ABB e.V.) sucht

ab sofort Beraterinnen oder Berater (39 Wochenstunden)

für die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung

für die Standorte Rathenow und Bad Belzig (BRB) befristet bis zum 31.12.2020.

 

Näheres in der Ausschreibung

Teilhabeberatung

Wir suchen Mitarbeiter

EUTB – Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung

EUTB – Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung

Erlebnisfreizeiten des ABB e.V. im Sommer 2019

ferien2019

 

Seit 1991 gestaltet der ABB e.V. in den Sommerferien seine Erlebnisfreizeiten für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung. Auch in diesem Jahr geht es wieder an den schönen Werbellinsee in der Schorfheide.
Unsere Erlebnisfreizeiten für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung finden im Sommer 2019 zum 29. Mal statt. Wir laden wieder zu zwei Feriendurchgängen in die Europäische Jugenderholungs- und Begegnungsstätte (EJB) am Werbellinsee ein:
1. Durchgang vom 7. Juli – 20. Juli 2019
2. Durchgang vom 21. Juli – 3. August 2019
Für unsere Teams in den beiden Durchgängen freuen wir uns über alle Helfer*innen, die uns unterstützen wollen.

Seit 1991 gestaltet der ABB e.V. in den Sommerferien seine Erlebnisfreizeiten für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung. Auch in diesem Jahr geht es wieder an den schönen Werbellinsee in der Schorfheide. Unsere Erlebnisfreizeiten für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung finden im Sommer 2019 zum 29. Mal statt. Wir laden wieder zu zwei Feriendurchgängen in die Europäische Jugenderholungs- und Begegnungsstätte (EJB) am Werbellinsee ein:

1. Durchgang vom 7. Juli – 20. Juli 2019

2. Durchgang vom 21. Juli – 3. August 2019

… und hier die Adresse für die Anfahrt:

Europäischen Jugenderholungs- und Begegnungsstätte (EJB) Werbellinsee 
Joachimsthaler Straße 20 in 16247 Joachimsthal



Für unsere Teams in den beiden Durchgängen freuen wir uns über alle Helfer*innen, die uns unterstützen wollen.

Und hier der Flyer dazu.

Erlebnisfreizeiten des ABB e.V. im Sommer 2019

Alles Gute zum Neuen …

Neujahrswünsche 2019

 

„Man muss etwas, und sei es noch so wenig, für diejenigen tun, die Hilfe brauchen.
Etwas, was keinen Lohn bringt, sondern die Freude es tun zu dürfen.“
(Albert Schweitzer)

Man muß das Gute tun, damit es in der Welt sei. (Marie von Ebner-Eschenbach)


Zum Jahreswechsel wünschen wir Ihnen die Momente für einen Blick auf das Gewesene, um mit frischen Kräften das neue Jahr anzunehmen.Mit diesem Gruß verbinden wir unseren Dank für die angenehme und vertrauensvolle Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.Für das nun kommende Jahr wünschen wir Ihnen und den Menschen, die Ihnen wichtig sind, viel Glück, Kraft, Erfolg und Ausdauer.
Für Präsidium und Vorstand des ABB e. V.

Alles Gute zum Neuen …

Rundbrief@ABB 2018-3

 

Liebe Mitglieder und Mitgliedsvereine,
das Jahr neigt sich so langsam dem Ende entgegen und mit
dem beiliegenden dritten Rundbrief für dieses Jahr möchten wir abschließend
für die gemeinsame Zusammenarbeit ganz herzlich danken!
Neben Rückblicken der vergangenen Aktivitäten, wie unser Ferienprojekt am Werbellinsee und
unserer Mitglieder- & Wahlversammlung in Potsdam haben wir wieder einige interessante
Informationen aus Politik, Presse und Alltag zusammengestellt.

Rundbrief ABB eV

Liebe Mitglieder und Mitgliedsvereine, das Jahr neigt sich und mit dem dritten Rundbrief für dieses Jahr möchten wir uns für die gemeinsame Zusammenarbeit ganz herzlich bedanken! Neben Rückblicken auf vergangene Aktivitäten, wie unser Ferienprojekt am Werbellinsee und unsere Mitglieder- & Wahlversammlung im Herbst in Potsdam haben wir wieder einige interessanteInformationen aus Politik, Presse und Alltag zusammengestellt.

Rundbrief@abbev.de 2018-3

Rundbrief@ABB 2018-3

Die Mitglieder- und Wahlversammlung des ABBe.V. – Bilanz, Dank und weiter gehts …

Dank für geleistete Arbeit auf Wahlversammlung

 

Potsdam, 29. September 2018:
Es galt, Bilanz der vergangenen 2 Jahre zu ziehen, auf die geleistete Arbeit in der vergangenen Legislaturperiode und die Projekte und Leistungsangebote des ABB e.V. als Landesverband zurückzublicken. Mit den Mitgliedern des Präsidiums als auch dem Vorstand konnten bestehende Projekte in gewohnter Qualität fortgeführt und auch neue Projekte initiiert und das Profil weiter geschärft werden. Einmal aufgegriffene Themen wurden mit der ABBeV-typischen Beharrlichkeit verfolgt und ins Bewusstsein der Öffentlichkeit getragen. Allen Beteiligten an unseren Projekten wurde auf das Herzlichste gedankt. Die neuen und fortlaufenden Aufgaben wurden umrissen und die zukünftigen Wege aufgezeigt. Für die kommende Legislatur wurden die Funktionsträger und Aktivisten in ihren Ämtern und Positionen bestätigt und gewählt. Die Arbeit kann weitergehen …

Potsdam, 29. September 2018: Es galt, Bilanz der vergangenen 2 Jahre zu ziehen, auf die geleistete Arbeit in der vergangenen Legislaturperiode und die Projekte und Leistungsangebote des ABB e.V. als Landesverband zurückzublicken. Mit den Mitgliedern des Präsidiums als auch dem Vorstand konnten bestehende Projekte in gewohnter Qualität fortgeführt und auch neue Projekte initiiert und das Profil weiter geschärft werden. Einmal aufgegriffene Themen wurden mit der ABBeV-typischen Beharrlichkeit verfolgt und ins Bewusstsein der Öffentlichkeit getragen. Allen Beteiligten an unseren Projekten wurde auf das Herzlichste gedankt. Die neuen und fortlaufenden Aufgaben wurden umrissen und die zukünftigen Wege aufgezeigt. Für die kommende Legislatur wurden die Funktionsträger und Aktivisten in ihren Ämtern und Positionen bestätigt und gewählt. Die Arbeit kann weitergehen …

 

Die Mitglieder- und Wahlversammlung des ABBe.V. – Bilanz, Dank und weiter gehts …

15. Mitglieder- und Wahlversammlung

Mappe der Unterlagen WV ABB e.V, 2018

Es ist schon wieder soweit und die Mitglieder und Vereine des ABB e.V. kommen am kommenden Samstag, den 29. September in Potsdam zur 15. Mitglieder- und Wahlversammlung zusammen …

Wir freuen uns  über die Teilnahme …

15. Mitglieder- und Wahlversammlung

… nach den Ferien ist vor den Ferien

Ferien 2019 mit dem ABB e.V.

 

Unsere Erlebnisfreizeiten für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung finden im Sommer 2019 zum 29. Mal statt.
Wir laden wieder zu zwei Feriendurchgängen in die Europäische Jugenderholungs- und Begegnungsstätte (EJB) am Werbellinsee ein:
1. Durchgang vom 7. Juli – 20. Juli 2019
2. Durchgang vom 21. Juli – 3. August 2019
Für unsere Teams in den beiden Durchgängen freuen wir uns über alle Helfer*innen, die uns unterstützen wollen.
Also: Die Vorfreude kann beginnen und weitere Informationen dann später …

Unsere Erlebnisfreizeiten für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung finden im Sommer 2019 zum 29. Mal statt. Wir laden wieder zu zwei Feriendurchgängen in die Europäische Jugenderholungs- und Begegnungsstätte (EJB) am Werbellinsee ein:
1. Durchgang vom 7. Juli – 20. Juli 2019

2. Durchgang vom 21. Juli – 3. August 2019
Für unsere Teams in den beiden Durchgängen freuen wir uns über alle Helfer*innen, die uns unterstützen wollen. 

Also: Die Vorfreude kann beginnen und weitere Informationen dann später …

… nach den Ferien ist vor den Ferien

Spendenscheckübergabe im zweiten Durchgang unserer Erlebnisfreizeigen 2018

Spende-Franktion-Linke-Sommer-2018-übergeben

Auch in diesem Sommer konnte die Spendenscheckübergabe vor Ort stattfinden. Norbert Müller (MdB/Die Linke) begleitete wiederum gemeinsam mit der Teamleitung den Ferienalltag begleiten. Anlass war die Scheckübergabe der Spende des Vereins der Bundestagsfraktion DIE LINKE e.V. für die Erlebnisfreizeiten 2018 in Höhe von 1.000 €.

Spendenscheckübergabe im zweiten Durchgang unserer Erlebnisfreizeigen 2018

E.ON übergibt Förderscheck für die Erlebnisfreizeiten 2018

unterstützt unsere Erlebnisfreizeiten mit Spenden aus dem Hilfefond "RestCent-Spenden". Der Förderscheck wurde am 2. August vor Ort am Werbellisee an die Projekt- & Teamleitung übergeben.
Seit 2003 verzichtet ein Großteil der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des E.ON SE-Konzerns, zu dem auch die E.DIS AG und die E.DIS Netz GmbH gehören, in Deutschland am Monatsende auf die Auszahlung ihrer Netto-Cent-Beträge – freiwillig und für einen guten Zweck. Die daraus entstehende Summe wird durch den E.ON Konzern verdoppelt. Auf diese Weise können viele soziale und karitative Projekte unterstützt werden.
Un in diesem Jahr 2018 war der ABB e.V. mit seinem Erlebnisfreizeiten Empfänger dieser Spende:
Als Unternehmensvertreter nehmen hier vor Ort an der Übergabe Herr Jörg Berg (Bereichsleiter Personal der E.DIS AG), Herr Fred Schulz (stellv. Konzernbetriebsratsvorsitzender und Mitglied des Aufsichtsrates der E.ON SE) und Herr Danilo Fox (E.DIS AG) sowie Frau Anna Schierl (Mitarbeiterin der E.DIS Netz GmbH und Einreicherin des Vorschlages) teil.

EON unterstützt unsere Erlebnisfreizeiten mit Spenden aus dem Hilfefond "RestCent-Spenden". Der Förderscheck wurde am 2. August vor Ort am Werbellisee an die Projekt- & Teamleitung übergeben. Seit 2003 verzichtet ein Großteil der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des E.ON SE-Konzerns, zu dem auch die E.DIS AG und die E.DIS Netz GmbH gehören, in Deutschland am Monatsende auf die Auszahlung ihrer Netto-Cent-Beträge – freiwillig und für einen guten Zweck. Die daraus entstehende Summe wird durch den E.ON Konzern verdoppelt. Auf diese Weise können viele soziale und karitative Projekte unterstützt werden. Und in diesem Jahr 2018 war der ABB e.V. mit seinem Erlebnisfreizeiten Empfänger dieser Spende: Als Unternehmensvertreter nehmen Herr Jörg Berg (Bereichsleiter Personal der E.DIS AG), Herr Fred Schulz (stellv. Konzernbetriebsratsvorsitzender und Mitglied des Aufsichtsrates der E.ON SE) und Herr Danilo Fox (E.DIS AG) sowie Frau Anna Schierl (Mitarbeiterin der E.DIS Netz GmbH und Einreicherin des Vorschlages) teil.

 

Hier mehr!


… und ja, …

… und ja, die Familienministerin Diana Golze besuchte unser Ferienprojekt der Erlebnisfreizeiten für Kinder mit und ohne Behinderungen am Werbellinsee

… und ja, die Familienministerin Diana Golze besuchte unser Ferienprojekt der Erlebnisfreizeiten für Kinder mit und ohne Behinderungen am Werbellinsee.

… und ja, …

Familienministerin Diana Golze besucht unser Ferienprojekt der Erlebnisfreizeiten

Familienministerin Diana Golze besucht am 27. Juli 2018 unser Ferienprojekt der Erlebnisfreizeiten für Kinder mit und ohne Behinderungen am Werbellinsee.

ABB is ok


Erlebnisfreizeiten des ABB e.V. – die 28. Auflage

alle Teilnehmer an der Dampferanlegestelle

Unsere Erlebnisfreizeiten für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung finden im Sommer 2018 zum 28. Mal statt.

Wir laden wieder zu zwei Feriendurchgängen in die Europäische Jugenderholungs- und Begegnungsstätte (EJB) am Werbellinsee ein:

1. Durchgang vom 22. Juli – 4. August 2018

2. Durchgang vom 5. August – 18. August 2018

Dazu gibt es hier unseren Flyer.

 

Für unsere Teams in den beiden Durchgängen freuen wir uns über alle Helfer*innen, die uns unterstützen wollen. Auch dafür gibt es den entsprechenden Helferflyer

Also: Die Vorfreude kann beginnen und weitere Informationen auch unter unserer Rubrik "Erlebnisfreizeiten" …

Erlebnisfreizeiten des ABB e.V. – die 28. Auflage

Nachruf Gerhard Stuchlick

Gerhard Stuchlick

Der Allgemeine Behindertenverband Land Brandenburg e.V. (ABB) trauert um sein langjähriges Vorstandsmitglied Gerhard Stuchlick.

Gerhard Stuchlick hat sich als stellvertretender Vorsitzender des Behindertenverbandes Frankfurt (Oder) e.V. hohe Verdienste bei der Interessenvertretung für Menschen mit Behinderungen erworben. Mit seiner offenen Persönlichkeit und seinem Lebensmut und seiner Willensstärke hat er vielen Menschen Hoffnung und Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten vermittelt, sein Wirken stand für Zusammenhalt und gemeinsame Stärke.

Wir verlieren mit Gerhard Stuchlick ein aktives Mitglied unseres Verbandes und einen langjährigen Wegbegleiter und Mitstreiter der Behindertenszene in der Region Oder-Neiße.

Wir werden sein Andenken stets in Ehren halten.

Die Mitglieder des Allgemeinen Behindertenverbandes Land Brandenburg e.V. (ABB)

Potsdam, im Mai 2017


Aktionstag 2017

Betonkopf 2017Wie jedes Jahr seit 2004 lobt der ABB e.V. den  Negativpreis für diskriminierendes Verhalten gegenüber Menschen mit Behinderungen im Land Brandenburg aus: Am 5. Mai 2017 wurde der Betonkopf Brandenburg zum 14. Mal vergeben


.