Verbandsspende

Spendenportal

Aktionstag

link aktionbarrierefrei.de

Betonkopf

Betonkopf Brandenburg 2013

Erlebnisfreizeiten

ABB is o.k. Zeichnung

Familienratgeber

familienratgeber

Newsletter

  • Newsletter bestellen

.

Hinweise zur Klassifizierung

Bewertungskriterien
Diese Richtwerte orientieren sich weitgehend an den DIN-Bestimmungen. Sie wurden jedoch von uns bewusst für die touristische Nutzung mobilitätseingeschränkter Menschen auf zwei Grundeinstufungen reduziert:

1. Barrierefrei, Rollstuhlgerecht oder auch Behindertengerecht
Dem mobilitätseingeschränkten Gast sind alle für die Öffentlichkeit verfügbaren Bereiche des Hauses ohne fremde Hilfe zugängig. Diese höchste Bewertung erhalten die Objekte, die die meisten Rollstuhlfahrer selbstständig nutzen können.

Rollstuhl 1.1 Türbreite
mind. 80cm, Zugang:

  • ebenerdig oder
  • über eine Stufe max. 3cm oder
  • über eine Rampe max. 10%

Rollstuhl im Fahrstuhl 1.2 Aufzug
Türbreite mind. 80cm und Grundfläche mind. 110cm breit, 140cm tief

Rollstuhl WC 1.3 Toilettenanlage
Türbreite mind. 80cm und Breite neben den WC mind. 80cm und Platz vor dem WC-Becken: mind. 120cm breit, 120cm tief

2. Bedingt barrierefrei, bedingt Rollstuhlgerecht oder Behindertenfreundlich
Der Gast mit Behinderungen ist in Teilbereichen des Hauses auf fremde Hilfe angewiesen. Diese Bewertung beinhaltet Einschränkungen in der Bewegungsfreiheit, die hier die Selbstständigkeit behindern.

Rollstuhl mit Begleitung 2.1 Türbreite
mind. 70cm, Zugang:

  • ebenerdig oder
  • über eine Stufe oder
  • über eine Rampe max. 20%

Rollstuhl mit Begleitung im Fahrstuhl 2.2 Aufzug
Türbreite mind. 70cm und Grundfläche mind. 70cm breit, 110cm tief

Rollstuhl mit Begleitung WC 2.3 Toilettenanlage
Türbreite mind. 70cm und Platz vor dem WC-Becken: mind. 120cm breit, 120cm tief



.