Verbandsspende

Spendenportal

Aktionstag

link aktionbarrierefrei.de

Betonkopf

Betonkopf Brandenburg 2013

Erlebnisfreizeiten

ABB is o.k. Zeichnung

Familienratgeber

familienratgeber

Newsletter

  • Newsletter bestellen

.

Reiseinfos 2012-11

Eben erfahren
Informationsbrief des Projektes Barrierefreier Tourismus Info (BTI) - Infoportal für Reisende mit Servicebedarf

Das Jahr 2012 geht zu Ende und wieder einmal stehen die Weihnachtstage und der Jahreswechsel vor der Tür. Das Team des Informationsportals "Barrierefreier Tourismus Info" wünscht allen Leserinnen und Lesern dieses Informationsbriefes eine besinnliche und schöne Vorweihnacht, ein frohes Weihnachtsfest mit glücklichen Stunden im Kreis der Familie sowie ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2013.
Im Auftrag des ganzen Teams
Hartmut Smikac
Projektleiter BTI

Ausgabe 11-2012

1. England baut Information zur Barrierefreiheit zügig aus
Für alle, die ihr "Urlaubsherz" immer mehr für England entdecken, ist es auch für Reisende mit Mobilitätseinschränkungen einfacher geworden, dort ein passendes Urlaubsziel zu finden. Insgesamt wurde in den vergangenen Jahren in Großbritannien, und darunter auch in England, viel getan, um das Potential für mobilitätseingeschränkte Besucher auszubauen.
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=163#beitrag1

2. Website für Freunde des Urlaubs in Österreich
Ein Urlaub in Österreich, gern auch einmal so ein kurzer Ausflug zwischendurch, das ist von Deutschland aus leicht möglich. Für Urlauber oder Ausflügler mit Mobilitätseinschränkungen sind dazu jedoch nicht gleich immer die notwendigen Informationen zur Hand. Hier hilft eine Website der Österreich Werbung.
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=163#beitrag2

3. Weihnachten in Paris
Die französische Hauptstadt ist ebenfalls für das Weihnachtsfest gerüstet. Den Besucher erwartet hier eine weihnachtlich gestaltete Stadt. Weihnachtsmärkte sowie weihnachtliche Veranstaltungen für die ganze Familie. Weitere Einzelheiten können auf der Internetseite des Pariser Tourismusbüros nachgelesen werden.
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=163#beitrag3

4. Ausflug zu Lichterbogen und Rachermannl
Gerade in der Vorweihnachtszeit ist ein Besuch im Erzgebirge von besonderem Reiz. Hier leuchten dann die Schwippbogen und der Duft der Rachermannl (Räuchermännchen) erfüllt die abendlichen Räume. Wer über Handwerk und Industrie des Erzgebirges mehr erfahren, und die berühmten mechanischen Heimatberge kennen lernen möchte, der könnte alles das im Museum Olbernhau erfahren.
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=163#beitrag4

5. Urlaub im Süden
Wer die Weihnachtstage dazu nutzen möchte, den nächsten Urlaub im Süden zu planen, und dabei über eine Reise nach Spanien nachdenkt, kann sich dafür von der Genossenschaft PREDIF die erforderlichen Informationen holen.
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=163#beitrag5

6. King's Quartier Schmiedefeld
Das Osterzgebirge zwischen der sächsischen Bergstadt Freiberg und dem tschechischen Teplitz ist Urlaubsland. Auch die sächsische Landeshauptstadt und die sächsische Schweiz sind von hier aus nicht weit entfernt. Zu den Orten, in denen man hier Urlaub machen könnte, gehört die am Fuße des Erzgebirgskammes gelegene Gemeinde Schmiedefeld, in welcher das Martin-Luther-King-Haus als Herberge für große und kleine Gruppen, Familien, Einzelgäste, Senioren, Menschen mit Behinderungen aller Art einlädt.
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=163#beitrag6

7. Ein Lichtblick für Urlaub
Wer die bayrische Landeshauptstadt erkunden und ihre Sehenswürdigkeiten erleben möchte, der zieht eventuell ein Hotel außerhalb der Großstadt vor. Für alle, die den Abend mehr in ländlicher Ruhe erbringen möchten, gibt es einen Lichtblick, das "Hotel Lichtblick".
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=163#beitrag7

8. Lesetasthörbuch in den Museen in Schwerin
Sehbehinderte und blinde Menschen sind bis heute weitgehend vom Genuss Bildender Kunst ausgeschlossen. Nur vereinzelt bieten Museen oder Veranstalter gelegentlich Aktionen für nicht sehende Menschen an. Die Staatlichen Museen in Schwerin wollen das verändern.
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=163#beitrag8

9. Schon mal in den Urlaub reingehört
Reise- und Urlaubsvorbereitung, das sind stets Momente des Studierens umfangreicher Informationen. Wer dazu gern auch die Materialien von "Geophon" nutzen möchte, dem kommt dieser Hörbuchverlag nun entgegen. Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=163#beitrag9

10. Auch im Jahr 2013 anders sehen
Für die gründliche Planung eines erholsamen Urlaubs hat auch der auf blinde und sehbehinderte Urlauber spezialisierte Anbieter "anders-sehn" sein Reiseangebot für das kommende Jahr veröffentlicht.
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=163#beitrag10

11. Jetzt mit BSK Reisen in den Urlaub
Der BSK-Reiseservice hat eine lange Geschichte und sich als Veranstalter von Reisen für Urlauber und Reisende mit Mobilitätseinschränkungen einen guten Namen gemacht. Daran soll sich auch weiterhin  nichts ändern – allerdings nun unter dem neuen Namen "BSK Reisen".
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=163#beitrag11

12. Portal barrierefreier Urlaubswelten seit Oktober online Mit dem Portal »Reisen ohne Hindernisse« ist ein Anfrage- und Buchungsportals für barrierefreies Reisen online, das bei der Auswahl von Reisezielen eine gute Hilfe sein kann.
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=163#beitrag12

13. Reisen mit Weitsprung
Mit dem neuen Katalog legt auch Weitsprung-Reisen ein breites Verzeichnis von Möglichkeiten vor, in der neuen Saison einen Urlaub zu verbringen, und sich gut zu erholen.
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=163#beitrag13

14. Eine Tour der Sinne im Urlaub
Auch bei "tour de sens" steht das Reiseprogramm für das Jahr 2013 fest.
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=163#beitrag14

15. Material durch Video ergänzt
Am 11. September 2012 hatte in der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam ein Branchenforum zum Thema "Barrierefreier Tourismus in Brandenburg" stattgefunden.
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=163#beitrag15

16. Anwesenheit von Behinderten ist kein Mangel
Es ist kein Reisemangel, so hat das Amtsgericht München im Urteil vom 1.12.11 (AZ 223 C 17592/11) festgestellt,
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=163#beitrag16

17. Auslandskrankenversicherung prüfen
Wer im kommenden Jahr Urlaub im Ausland macht, sollte vor Beginn der Reise seinen Versicherungsschutz prüfen, darauf verweist der ADAC in einer Pressemeldung.
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=163#beitrag17

ÜBRIGENS: Das Projekt "Barrierefreier Tourismus Info" bereitet gegenwärtig "Reiseberichte" als weiteren Punkt des Portals vor. Darin soll den persönlichen Eindrücken bei Reisen mehr Platz eingeräumt werden. Die Rubrik wird noch vor Weihnachten mit den ersten zehn Beiträgen, welche die Projektmitarbeiter schreiben, starten. Anschließend sollen dann auch Nutzerinnen und Nutzer unseres Portals die Möglichkeit erhalten, ihre Reiseeindrücke und Tipps für andere hier veröffentlichen lassen zu können. Die Seite ist bisher noch nicht online geschaltet, Abo¬n¬nent¬in¬nen und Abonnenten dieses Informationsbriefes können sich das bisher veröffentlichte Material schon einmal unter diesem Link
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=89 ansehen. Wer daran Interesse hat, seine Berichte hier kostenfrei zu veröffentlichen, kann sich bereits jetzt mit uns in Verbindung setzen
( post@barrierefreier-tourismus.info )

Kaiserslautern, Bitterfeld-Wolfen, den 13. 12. 2012

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Hartmut Smikac



.