Verbandsspende

Spendenportal

Aktionstag

link aktionbarrierefrei.de

Betonkopf

Betonkopf Brandenburg 2013

Erlebnisfreizeiten

ABB is o.k. Zeichnung

Familienratgeber

familienratgeber

Newsletter

  • Newsletter bestellen

.

Reiseinfos 2012-09

Eben erfahren

Informationsbrief des Projektes Barrierefreier Tourismus Info (BTI) - Infoportal für Reisende mit Servicebedarf


Ausgabe 09-2012


1. Reisetipp Brasilien
Auch unter den in ihrer Mobilität eingeschränkten Reisenden gibt es viele, die trotz ihrer individuellen Einschränkungen sehr unternehmungslustig sind. Für diese hätten wir einen Tipp für ein mögliches Reiseziel im Urlaub 2013: Brasilien.
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=161#beitrag1

2. Herbstlicher Ausflug in eine blühende Welt
Der Herbst malt die Landschaft wieder bunt. Das nutzen viele für einen Ausflug und für eine Wanderung. Wer es dabei ganz bunt mag, sollte über einen Besuch der Floriade nachdenken.
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=161#beitrag2

3. Urlaubserlebnisse unter der Sonne Kaliforniens
Kalifornien, der "Goldene Staat" hat auch unter deutschen Urlaubern einen guten Klang. Wer hat nicht schon einmal von einem Urlaub in diesem an der Westküste gelegenen drittgrößten Bundesstaat der USA sowie von Besuchen in Los Angeles, San Diego und San Francisco oder in Sacramento und San Bernardino geträumt. Alle diese Träume könnten mit einer Reise des in Berkeley beheimateten Tapooz Travel Gestalt annehmen und Wirklichkeit werden.
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=161#beitrag3

4. Urlaub oder Rast in den Tiroler Bergen
Wer im Urlaub mit dem Auto in den Süden fährt und dabei die Autobahn von Innsbruck aus benutzt, kommt unmittelbar an Gries am Brenner vorbei. Auf 1.386 Meter Höhe liegt hier der "Humlerhof", ein Hotel Restaurant, das auch über Ferienwohnungen verfügt, das Leben auf einem Bergbauernhof direkt vor der Tür
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=161#beitrag4

5. Herbstspaziergang im Pückler-Park
Der Herbst ist traditionell eine Zeit vieler Spaziergänge. Wie wäre es da einmal mit einem Spaziergang in dem Fürst–Pückler-Park in der Nähe von Cottbus. Er ist Lebens-, Alters- und Meisterwerk des exzentrischen Gartengestalters Hermann Fürst von Pückler-Muskau und ideal für eine herbstliche Wanderung.
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=161#beitrag5

6. Sehbehinderte können Audiokatalog vorbestellen
Auch beim Reiseanbieter "Anders sehn" ist selbstverständlich das Jahr 2012 noch nicht vorüber ... Zugleich bereitet auch Susanne Hahn bereits jetzt das Reisejahr 2013 vor.
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=161#beitrag6

7. Mit der Draisine im Eichsfeld unterwegs
Wer im Urlaub im Südeichsfeld in der Nähe von Lengenfeld unterwegs ist, könnte auch einmal mit einer Rollstuhldraisine auf der Kanonenbahn fahren – darauf hat uns unsere Leserin Gerda Schumann hingewiesen. Es ist wirklich eine ganz tolle Tour, so Frau Schumann in einer Nachricht an das BTI-Portal,
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=161#beitrag7

8. Herbstsonne auf Bodensee und dem Rhein
Schiffsreisen sind zu jeder Jahreszeit schön, haben jedoch im Herbst ihren besonderen Reiz, die wesentlich von der tief stehenden Sonne sowie den bunten Wäldern an den Ufern beeinflusst wird. So gibt es viele gute Gründe, im Herbst noch eine Schiffsreise zu unternehmen.
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=161#beitrag8

9. Videoguides in Meißen und Potsdam
Gebärdensprachler finden bisher nur wenige touristische Informationen im Internet. Das ändert sich jedoch langsam Schritt für Schritt. Zu den Fortschritten auf diesem Gebiet gehören die Albrechtsburg im sächsischen Meißen und die Biosphäre in der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam.
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=161#beitrag9

10. Diabetes-Dolmetscher im Netz
An Diabetes erkrankte Urlauber finden auf den Internetseiten der Deutschen Diabetes-Hilfe schnell Rat, wenn sie im Ausland schnell einmal die Fachbegriffe zu ihrer Krankheit zur Hand haben müssen.
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=161#beitrag10

11. Führerscheinpflicht für Sportboote wird verändert
Wie der ADAC berichtet, werden die Arbeiten für die Neuregelung erforderlichen Verordnungsänderungen für den Sportbootführerschein See und Binnen im Oktober 2012 abgeschlossen sein.
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=161#beitrag11

12. Nicht nur Rollstühle stoßen auf Barrieren
Barrierefreiheit – dabei denken viele zuerst an Ebenerdigkeit und gute Bedingungen für das Befahren mit einem Rollstuhl. Das ist zwar richtig aber längst nicht alles. Im Alter lässt üblicherweise die Sehkraft der Menschen nach und viele Reisende sind stark sehbehindert oder blind. Es ist somit durchaus notwendig, bei Barrierefreiheit auch an diese Menschen zu denken und derartige Barrieren, die durch unzureichendes Sehen entstehen, überwinden zu helfen.
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=161#beitrag12

13. Impfpflicht beachten
In der Welt herumzureisen, das ist inzwischen auch für mobilitätseingeschränkte Reisefreunde möglich. Wer Fernreisen unternimmt, sollte dabei jedoch auch an die Impflicht denken, und dabei die gesamte Reisestrecke beachten – darauf macht das Centrum für Reisemagazin aufmerksam.
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=161#beitrag13

14. Scandic veröffentlicht Checkliste
Bisher ist "Scandic" die einzige Hotelkette, deren Häuser in Sachen "Barrierefreiheit" nach einer einheitlichen Checkliste bewertet und beschrieben werden. Diese Liste umfasst insgesamt 110 Kriterien, wovon 81 grundsätzlich für alle Hotels dieser Kette abgefragt werden.
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=161#beitrag14

15. Neuer englischer Ratgeber
Der englische Tourismusverband "Visit Britain" unterstützt mit einem weiteren Material das Bemühen seiner Mitglieder, mehr Kunden zu gewinnen und sich dabei an jene zu wenden, die aus vielerlei Gründen zur Reisevorbereitung detaillierte Informationen wünschen und benötigen. Das Material wurde in Zusammenhang mit der Eröffnung der Paralympics 2012 in London herausgegeben, trägt den Titel "Winning more visitors"
Die ganze Nachricht lesen Sie hier:
http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=161#beitrag15

ÜBRIGENS: Vom 10. bis zum 13. Oktober findet in Düsseldorf die REHACARE 2012 statt. Neben Informationen zu Hilfsmitteln und Informationen dazu, wie die Barrierefreiheit in konkreten Angeboten erreicht werden kann, sind auf dieser Messe traditionell auch Anbieter von Reisen für mobilitätseingeschränkte Reisende vertreten. Wer also seine persönlichen Fragen einmal mit Vertretern der Arbeitsgruppe "Barrierefreie Reiseziele in Deutschland" oder des Länderarbeitskreises "Tourismus für Alle" besprechen möchte, beziehungsweise mehr über die Angebote solcher Büros wie "Behindertengerechte Reisen", des BSK-Reiseservice oder von runa-reisen, beziehungsweise YAT-Reisen wissen möchte, der sollte einen Besuch der REHACARE planen. Dort sind dann auch Informationen für den nächsten Urlaub zu bekommen.
Link: http://www.rehacare.de

Kaiserslautern, Bitterfeld-Wolfen, den 18. 09. 2012

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Hartmut Smikac



.