Verbandsspende

Spendenportal

Aktionstag

link aktionbarrierefrei.de

Betonkopf

Betonkopf Brandenburg 2013

Erlebnisfreizeiten

ABB is o.k. Zeichnung

Familienratgeber

familienratgeber

Newsletter

  • Newsletter bestellen

.

Reiseinfos 11-2010

Eben erfahren

Informationsbrief des Projektes Barrierefreier Tourismus Info (BTI) - Infoportal für Reisende mit Servicebedarf

Ausgabe 11 – 2010

Informationsbrief VERÄNDERT:
Kurz vor Weihnachten möchten wir einen Wunsch vieler Leserinnen und Leser unseres Informationsbriefes erfüllen:
Die Ausgaben erscheinen nun in der kürzeren Form. Die Inhalte der gesamten Nachricht können dann online auf unserer Website nachgelesen werden. Bereits mehrfach hatten sich Leserinnen und Leser darüber beklagt, dass die Ausgaben unseres Informationsbriefes "... einfach zu lang….." wären. In der Tat erreicht der Text manchmal eine Länge von mehr als sieben DIN-A-4-Seiten, ihn jedoch einfach zu kürzen und nur online verfügbar zu machen, hat aber auch Nachteile. Nun haben wir uns doch entschlossen, diese Veränderung der Form vorzunehmen und hoffen, damit möglichst vielen unserer Leserinnen und Leser entgegenzukommen.
Hartmut Smikac
BTI-Projektleiter


01. InterCityHotels jetzt mit Piktogrammen
Die Hotels der InterCityHotel GmbH sind die ersten in Deutschland, die mit den zwischen dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband, dem Hotelverband Deutschland und mehreren Selbsthilfeverbänden vereinbarten Kriterien zur Darstellung barrierefreier Angebote in Hotellerie und Gastronomie innerhalb einer gesamten Hotelkette gekennzeichnet wurden.
Die ganze Nachricht: http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=136#beitrag1

02. Auch das Jahr 2010 endet mit mehreren Konferenzen
Zum Ende eines Jahres finden häufig wichtige Tagungen und Konferenzen statt. Auch die Themen "Tourismus" und "Barrierefreier Tourismus" stellen sich in diese Traditionslinie.
Die ganze Nachricht: http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=136#beitrag2

03. Urlaub in Orlando (Florida) gründlich vorbereitet
Orlando, die Stadt im Orange County des US-Bundesstaates Florida gilt als Touristenhauptstadt der USA. Wer im kommenden Jahr eine Urlaubsreise dorthin plant, kann diese jetzt gründlicher als bisher vorbereiten.
Die ganze Nachricht: http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=136#beitrag3

04. Erste Begleitläuferausbildung in Deutschland
Vom 26. bis zum 28. November 2010 findet im Stubaital in Österreich die für Deutschland erste Begleitläuferausbildung für Blinde und Sehbehinderte in der Sportart Ski Alpin statt.
Die ganze Nachricht: http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=136#beitrag4

05. Neuer Reiseanbieter in Schottland
Das schottische Hochland hat für Urlaubshungrige einen besonderen Reiz und ist für Leute mit Mobilitätseinschränkungen kein ganz einfaches Terrain. Wer hier ohne Barrieren Urlaub machen möchte, muss sich auskennen.
Die ganze Nachricht: http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=136#beitrag5

06. Urlaub von der ersten Minute an
Nun schon traditionell hat der Reiseservice des Bundesverbandes Selbsthilfe Körperbehinderter – BSK e.V. auch in diesem Jahr auf der RehaCare in Düsseldorf seinen Reisekatalog für das nächste Jahr vorgestellt.
Die ganze Nachricht: http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=136#beitrag6

07. Für den Winterurlaub in Tirol
Wenn Weihnachten vor der Tür steht und die Freunde des Winterurlaubs bereits an die schönen Tage bei Sonnenschein im Schnee denken, dann hängt vieles daran, ob man die richtige Unterkunft für diesen Urlaub findet.
Die ganze Nachricht: http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=136#beitrag7

08. Auch 2011 auf Reisen anders sehen
Unter dem Motto "Stadt, Land und Genuss" bietet der Spezialreiseveranstalter "anders-sehn" ebenfalls im Jahr 2011 wieder interessante Reisen für blinde und sehbehinderte Menschen.
Die ganze Nachricht: http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=136#beitrag8

09. Beobachtungsstände an der Müritz
Ende Oktober wurde im Nationalpark Müritz erneut ein Beobachtungsstand übergeben, der für alle zugänglich ist. Diese Region in Mecklenburg-Vorpommern entwickelt sich so immer mehr zu einem Gebiet, das sich auch für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen für einen Urlaub mit vielen Naturerlebnissen anbietet.
Die ganze Nachricht: http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=136#beitrag9

10. Ideen zum Erholen, Erleben und Entdecken auf 140 Seiten
Der Anbieter "runa reisen" hat seinen Katalog für das Jahr 2011 veröffentlicht. Darin gibt es auf 140 Seiten viele Ideen und Vorschläge zum Erholen, Erleben und Entdecken.
Die ganze Nachricht: http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=136#beitrag10

11. Eintauchen in den Ruhrpott
Mit einem kurzen Video möchte das Team von "Barrierefreier Tourismus" auf unterhaltsame Weise das Thema "Barrierefreiheit" ins Rollen bringen.
Die ganze Nachricht: http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=136#beitrag11

12. Soll es in 2011 Urlaub in Österreich sein?
Österreich steht in der Urlaubs-Wunschliste der Deutschen ganz weit oben. Allerdings muss man als mobilitätseingeschränkter Reisender auch hier genau wissen, für welches Reiseziel man sich entscheiden sollte und für welches besser nicht.
Die ganze Nachricht: http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=136#beitrag12

13. Urlaubsstimmung oder Einstimmung
Die beginnende Winterzeit ist eine gute Zeit, Urlaubsstimmung nach Hause zu holen, sich der Stimmung des Urlaubs, der Sprachen, Lieder und Geschichten zu erinnern oder sich auf den Urlaub des nächsten Jahres einzustimmen.
Die ganze Nachricht: http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=136#beitrag13

14. Ferien-Unterkünfte in Dänemark
Dänemark ist ein beliebtes Urlaubsziel und es ist dafür bekannt, dass auch Urlauber mit Mobilitätseinschränkungen allgemein gute Bedingungen vorfinden. Wer jedoch eine für sich geeignete Unterkunft sucht, benötigt dennoch gute und verlässliche Informationen.
Die ganze Nachricht: http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=136#beitrag14

15. Urlaub ohne Probleme mit der Ernährung
Die Probleme von Menschen mit speziellen Ernährungsanforderungen werden häufig unterschätzt. Das gilt vor allem für jene, die an Zöliakie leiden, und dennoch auch einmal in den Urlaub reisen möchten.
Die ganze Nachricht: http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=136#beitrag15

16. Übersicht der Begleitdienste beim DBSV
In der Nummer 30 – 20101 des Newsletters der Koordinationsstelle Tourismus des Deutschen Blinden und Sehbehindertenverbandes "Touristik
Info" wurde eine Übersicht der Begleitdienste in Deutschland veröffentlicht.
Die ganze Nachricht: http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=136#beitrag16

17. Reisen trotz körperlicher Leistungsschwäche
Nach schweren Operationen oder mit allgemein körperlicher Leistungsschwäche verreisen zu wollen, ist ein verständlicher aber schwer zu erfüllender Wunsch. Fast immer ist das eine individuell zu entscheidende Frage.
Die ganze Nachricht: http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=136#beitrag17

18. Urlaub mit Pflege gleich nebenan
Egal ob man selbst pflegebedürftig ist, oder ob eine Familie mit einem pflegebedürftigen Angehörigen in den Urlaub reisen möchte - für so manchen wird ein Urlaubsaufenthalt nur dann unbeschwert, wenn man für diese Zeit Unterstützung von Pflegefachkräften erhält.
Die ganze Nachricht: http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=136#beitrag18

19. Schwellen zeitweilig und schnell überwinden
Entgegen aller Auskünfte ist bei Ankunft im Urlaubshotel oder in der Ferienwohnung eine niedrige Schwelle da. Diese ist schwierig zu überwinden und so sind schnelle Lösungen gefragt, wie das Problem ohne aufwändigen Umbau zu lösen ist.
Die ganze Nachricht: http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=136#beitrag19

20. Tagungsunterlagen online Am 15. September 2010 hatte im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie in Berlin die Fachtagung „Tourismus neu gestalten – Marktchancen für kleine und mittlere Unternehmen“ stattgefunden. Das Kompetenzzentrum Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e.V. hatte kürzlich die Präsentationen der während der Konferenz gehaltenen Vorträge auf seiner Internetseite als PDF-Dateien veröffentlich.
Die ganze Nachricht: http://www.barrierefreier-tourismus.info/?seitenID=9&ausgabe=136#beitrag20

ÜBRIGENS:
Wer sich Auskünfte über das Servicetelefon der Bahn holen möchte, sollte daran denken, dass die Bahn nicht mehr Eigentümer der Rufnummer 11861 ist. Diese gehört jetzt einer Telefonauskunft in Köln und der Anruf kostet nun 1,99 Euro die Minute. Der Kundenservice der Bahn ist unter der Servicenummer: 0180 5 996633 zu erreichen. Hier kostet der Anruf 14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, aus dem Mobilfunknetz maximal 42 Cent. Die kostenlose Fahrplanauskunft: 0800 150 70 90 und das kostenlose BahnBauTelefon: 0800 599 66 55 gibt es weiterhin.

Kaiserslautern, Bitterfeld-Wolfen, den 08. 11. 2010

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Hartmut Smikac



.