Verbandsspende

Spendenportal

Aktionstag

link aktionbarrierefrei.de

Betonkopf

Betonkopf Brandenburg 2013

Erlebnisfreizeiten

ABB is o.k. Zeichnung

Familienratgeber

familienratgeber

Newsletter

  • Newsletter bestellen

Sie sind hier: www.abbev.de
.

E.ON übergibt Förderscheck für die Erlebnisfreizeiten 2018

unterstützt unsere Erlebnisfreizeiten mit Spenden aus dem Hilfefond "RestCent-Spenden". Der Förderscheck wurde am 2. August vor Ort am Werbellisee an die Projekt- & Teamleitung übergeben.
Seit 2003 verzichtet ein Großteil der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des E.ON SE-Konzerns, zu dem auch die E.DIS AG und die E.DIS Netz GmbH gehören, in Deutschland am Monatsende auf die Auszahlung ihrer Netto-Cent-Beträge – freiwillig und für einen guten Zweck. Die daraus entstehende Summe wird durch den E.ON Konzern verdoppelt. Auf diese Weise können viele soziale und karitative Projekte unterstützt werden.
Un in diesem Jahr 2018 war der ABB e.V. mit seinem Erlebnisfreizeiten Empfänger dieser Spende:
Als Unternehmensvertreter nehmen hier vor Ort an der Übergabe Herr Jörg Berg (Bereichsleiter Personal der E.DIS AG), Herr Fred Schulz (stellv. Konzernbetriebsratsvorsitzender und Mitglied des Aufsichtsrates der E.ON SE) und Herr Danilo Fox (E.DIS AG) sowie Frau Anna Schierl (Mitarbeiterin der E.DIS Netz GmbH und Einreicherin des Vorschlages) teil.

EON unterstützt unsere Erlebnisfreizeiten mit Spenden aus dem Hilfefond "RestCent-Spenden". Der Förderscheck wurde am 2. August vor Ort am Werbellisee an die Projekt- & Teamleitung übergeben. Seit 2003 verzichtet ein Großteil der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des E.ON SE-Konzerns, zu dem auch die E.DIS AG und die E.DIS Netz GmbH gehören, in Deutschland am Monatsende auf die Auszahlung ihrer Netto-Cent-Beträge – freiwillig und für einen guten Zweck. Die daraus entstehende Summe wird durch den E.ON Konzern verdoppelt. Auf diese Weise können viele soziale und karitative Projekte unterstützt werden. Und in diesem Jahr 2018 war der ABB e.V. mit seinem Erlebnisfreizeiten Empfänger dieser Spende: Als Unternehmensvertreter nehmen Herr Jörg Berg (Bereichsleiter Personal der E.DIS AG), Herr Fred Schulz (stellv. Konzernbetriebsratsvorsitzender und Mitglied des Aufsichtsrates der E.ON SE) und Herr Danilo Fox (E.DIS AG) sowie Frau Anna Schierl (Mitarbeiterin der E.DIS Netz GmbH und Einreicherin des Vorschlages) teil.

 

Hier mehr!



.