Verbandsspende

Spendenportal

Aktionstag

link aktionbarrierefrei.de

Betonkopf

Betonkopf Brandenburg 2013

Erlebnisfreizeiten

ABB is o.k. Zeichnung

Familienratgeber

familienratgeber

Newsletter

  • Newsletter bestellen

.

Zweites ABB-Bildungswochenende 2013

Bildungswochenende vom 8. bis 9.11.2013 in Eberswalde zum Thema:
„Die Arbeit in Vereinen – von der Pressemitteilung bis zur Spendenquittung"

 

Zum zweiten ABB e.V.-Bildungswochenende, das im Waldsolarheim Eberswalde stattfand, nahmen 32 TeilnehmerInnen teil.  

Den Auftakt unseres Bildungswochenendes gab am 8. November 2013 Herr Holger Arnold (Balance Projekt Potentialentwicklung & Gesundheitsförderung) zum Thema „ Öffentlichkeitsarbeit in Vereinen “.
Am Zweiten Tag referierte Rechtsanwalt Dr. Stephan Faust zu den einzelnen konkreten Fragestellungen aus dem Themenkarussell des Vereinsmanagements.

In einer workshopartigen Arbeitsatmosphäre wurden zunächst die Ziele und Aufgaben sowie die Grundregeln einer guten und öffentlichkeitswirksamen Pressearbeit und anhand von einzelnen Pressartikel praxisnah beleuchtet und besprochen. In kleiner Gruppenarbeit wurden anschließend eigene Pressemitteilungen erarbeitet und gegenseitig vorgestellt.

WochenendschulungNov.2013  WochenendschulungNov.2013  WochenendschulungNov.2013  

Insbesondere bei der Gewinnung von Nachwuchs in der Vereinsführung und der Vorstandsarbeit werden von Betroffenen aus der Behindertenselbsthilfe deutliche Hemmnisse aufgrund mangelnder Fachkenntnisse zu den verschiedenen Themen der Vereinsarbeit geschildert.

Am Samstag sollte daher der Fokus auf die konkreten Fragen und Aufgaben der Vereinsarbeit gerichtet werden. In einem Themenkarussell wurden dazu die Themenschwerpunkte „ Mitgliederversammlung, Vorstand, Versicherung im Verein sowie Spenden und Spendenbescheinigungen “ zur Auswahl gestellt. Jeder Teilnehmer erhielt drei Klebepunkte, die er nach seinen persönlichen Interessen auf diese Themen vergeben konnte. Behandelt wurden in der zur Verfügung stehenden Zeit die Themen mit den meisten Punkten.

WochenendschulungNov.2013  WochenendschulungNov.2013  

Ein zentrales Ziel der Bildungsveranstaltung war es, bestehende Vereine der Behindertenselbsthilfe, deren Mitglieder und Angehörige über zentrale Fragen des Vereinsführung und -gestaltung zu informieren und damit die Bereitschaft zu Übernahem von Verantwortung über die bloße Mitgliedschaft hinaus anzuregen und langfristig die Vereinstätigkeit fortzuführen und zu sichern.

Nach dem Grundsatz „Hilfe zur Selbsthilfe“ sollten die Teilnehmerinnen befähigt werden, mit Fragen und Themen aus dem Vereins- und Gemeinnützigkeitswesen  umgehen zu können.

WochenendschulungNov.2013  WochenendschulungNov.2013  WochenendschulungNov.2013

Sowohl die Beteiligung während des Seminars, als auch die in den Pausen und im Nachhinein geführten Gespräche mit den TeilnehmerInnen zeigten, dass das Schulungsthemen auf großes Interesse stießen.

WochenendschulungNov.2013  WochenendschulungNov.2013

Neben der fachlichen Auseinandersetzung wurden die beiden Tage durch die TeilnehmerInnen aber auch zum informellen Austausch und zur weiteren Vernetzung untereinander genutzt.
Insbesondere am Abend des ersten Veranstaltungstages bestand in geselliger Runde Gelegenheit, sich näher kennen zu lernen, Kontakte zu knüpfen und persönliche Erfahrungen im Sinne der Behindertenselbsthilfe auszutauschen.

Die abschließenden Rückmeldungen der TeilnehmerInnen sowohl im persönlichen Gespräch als auch mittels der ausgegebenen Evaluationsbögen ergaben eine durchweg positive bis sehr positive Einschätzung der Veranstaltung.



.