Verbandsspende

Spendenportal

Aktionstag

link aktionbarrierefrei.de

Betonkopf

Betonkopf Brandenburg 2013

Erlebnisfreizeiten

ABB is o.k. Zeichnung

Familienratgeber

familienratgeber

Newsletter

  • Newsletter bestellen

.

Selbsthilfetag mit erweitertem Vorstand 2010 in Eberswalde

Am 05.06.10 lud der Vorsitzende des Behindertenverbandes Kreis Eberswalde, Klaus Morgenstern gemeinsam mit der Vorsitzenden des ABB e.V., Andrea Peisker, zur erweiterten Vorstandssitzung des ABB e.V. nach Eberswalde ein. Vier Mitgliedsvereine des ABB e.V. (der Behindertenverband Frankfurt (Oder), der Verein Behinderter und ihrer Freunde e.V. –Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf, die Lebens-, Alters- und Behindertenhilfe e.V. Havelland (LAB) und der  Behindertenverband Jüterbog-Niederer Fläming e.V.) sowie die Vertreter aus Vorstand, Projektleitung der Erlebnisfreizeiten und der ABB e.V.- Geschäftsstelle folgten der Einladung.

Erweiterte Vorstandssitzung vom 05.06.2010 in Eberswalde mit copyright

In kleiner Runde fand die Beratung zu den Aktivitäten des Arbeitspräsidiums und der Geschäftsstelle statt. Insbesondere der Rückblick auf den Aktionstag am 03.05.2010 in Potsdam, der Stand der Vorbereitungen zum Jubiläumsjahr und die Haushaltssituation für 2009 und 2010 standen auf der Tagesordnung. Mit einem Bericht zu den Aktivitäten des  Eberswalder Behindertenverbands rundete Herr Morgenstern dasTagungsprogramm ab.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen fand eine Führung durch die Paul-Wunderlich-Ausstellung im Paul-Wunderlich-Haus in Eberswalde statt. Mehr Informationen zum Paul-Wunderlich-Haus.

Erweiterte Vorstandssitzung vom 05.06.2010 in Eberswalde Museum mit Copyright

Der ABB e.V. bedankt sich bei Klaus Morgenstern ganz herzlich für die gute Organisation der Veranstaltung und einen gelungenen Tag.



.