Verbandsspende

Spendenportal

Aktionstag

link aktionbarrierefrei.de

Betonkopf

Betonkopf Brandenburg 2013

Erlebnisfreizeiten

ABB is o.k. Zeichnung

Familienratgeber

familienratgeber

Newsletter

  • Newsletter bestellen

Sie sind hier: www.abbev.de / 9: Finanzen
.

Spenden

Der Verband ist eine gemeinnützige Selbsthilfeorganisation zur Förderung der Hilfe für Behinderte und der Jugendhilfe. Zum Verband gehören über 20 Mitgliedsvereine mit Regionalzentren in Frankfurt (Oder), Königs Wusterhausen, Eberswalde und Rathenow. Außer über geringe Mitgliedsbeiträge verfügen wir über keine eigenen festen Einnahmen. Der ABB e.V.  wird weder vom Land institutionell gefördert noch durch Bundesmittel oder aus Mitteln von Spitzenverbänden der freien Wohlfahrtspflege finanziell unterstützt.

Alle Verbandsarbeiten, einschließlich der sozialen Projekte zur Integration behinderter Menschen,  z. B. unser jährliches Integrationsprojekt für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderungen, müssen aus Spenden, Zuwendungen und Förderbeiträgen finanziert werden.

Unser Leistungs- und Verbandsprofil:
Leistungs- und Verbandsprofil
Visitenkarte des ABB e.V.  (PDF-Datei)

Die Möglichkeiten der Verbandsarbeit sind daher jeweils abhängig von Spenden und Zuwendungen.

Möchten Sie eine Spende an den ABB e.V. richten, können Sie online über PayPal spenden oder eine herkömmliche Überweisung tätigen.

Bevorzugen Sie die Spende über PayPal klicken Sie auf den folgenden Button:

hidden


Sie können auch speziell für einen dieser Verwendungszwecke spenden

  • Integrative Erlebnisfreizeiten
  • Interessenvertretung von Menschen mit Behinderungen
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Soziale Rechtsberatung
  • Beratungsdienst "Barrierefreiheit & Mobilität"

geben Sie ihn dazu nach dem erfolgreichen Login auf PayPal und dem Klick auf "Mitteilung an den ABB e.V." an.

Oder Sie möchten auf eines unserer Spendenkonten spenden.

Unsere Spendenkonten sind:

IBAN: DE15 1207 0024 0302 0104 00
BIC: DEUTDEDB160
oder
IBAN: DE12 1605 0000 3502 0090 90
BIC: WELADED1PMB

Der ABB verbürgt sich für die Seriosität seiner Verbands- und Projektarbeiten und des Umgangs mit Spendenmitteln ausschließlich für mildtätige und gemeinnützige Zwecke.

Außerdem verweisen wir auf unsere Mitgliedschaft im deutschen Spendenportal für Hilfsorganisationen:

Hilfsorganisationen

Spenden und Zuwendungen werden als Eigenanteil für die Finanzierung unserer sozialen Integrationsprojekte und zur Förderung der gemeinnützigen Verbandsarbeit eingesetzt. Dazu gehören Beratung und Unterstützung der Mitgliedsvereine und Selbsthilfegruppen, insbesondere Aktivitäten zur Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit Behinderungen und ihrer Angehörigen.

Bereits eine Verbandsmitgliedschaft würde unserer gemeinnützigen Tätigkeit helfen und für das Mitglied zugleich mit unserer kostenlosen sozialen und juristischen Beratung und Unterstützung ein Stück persönliche Lebenshilfe bedeuten.

Förderung und Beitritt zum ABB e.V. (Diese Datei existiert leider nicht mehr.)

Denn jede zusätzliche Maßnahme zur Verbesserung der sozialen Dienste für behinderte Menschen, die über die Mindestaufgaben zur Verwirklichung der Satzungszwecke hinausgehen, können wir aus eigenen Mitteln nicht finanzieren.

Insbesondere zur Ermöglichung unseres ständigen sozialen Projekts

Erlebnisfreizeiten für behinderte und nicht behinderte Kinder und Jugendliche

benötigen wir die Hilfe und Unterstützung von Sponsoren.

Spendenportal

Beispielsweise würde uns der Abschluss von Fördervereinbarungen in Höhe des durchschnittlichen Kostensatzes für ein Kind (jährlich ca. 700 €) sehr helfen, unseren Eigenanteil, der Jahr für Jahr über 30.000 € erfordert, aufzubringen.

Eine solche Förderung wäre konkreter Ausdruck eines deutlichen sozialen Engagements für die Behindertenselbsthilfe im Land Brandenburg, insbesondere zur sozialen Integration von behinderten Kindern und Jugendlichen, darunter Kinder mit anerkannter Pflegestufe.

Über Brandenburg hinaus nehmen auch behinderte und nicht behinderte Kinder und Jugendliche aus anderen Bundesländern teil, insbesondere aus Berlin und den anderen Nachbarländern sowie aus Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.

Denn:
Mit einer derartigen projektbezogenen Fördervereinbarung unterstützt der Sponsor die Inklusion behinderter Kinder und Jugendlicher direkt und unmittelbar!

Wäre eine Spende oder Fördervereinbarung auch für Sie eine Möglichkeit, sich sozial zu engagieren und dabei ganz konkrete Integrationshilfe zu leisten?

Zum Beispiel können Sie auch im neuen Online-Marktplatz von www.emedo.de
einen bestimmten Prozentsatz von Ihrem Verkaufserlös an uns spenden.

Emedo

Der ABB e.V. würdigt diese Hilfeleistungen durch jährliches Veröffentlichen seiner Sponsoren, z. B. auf Info-Flyern oder im Internet.

Hier - sowie in unserer Sponsorliste - könnte Ihr Name stehen, ggf. mit Logo und Link auf Ihre Internetseiten. Ihr soziales Engagement für die Behindertenhilfe wäre zugleich ein Gewinn für Ihr eigenes Image.



.